• Labor
  • Labor
  • Labor
  • Labor
Analytik
In den chemisch-physikalischen Laboratorien können umfangreiche Analysen von Frisch- und Gebrauchtölen für Motoren-, Getriebe- und Industrieöle sowie von Fetten und Kraftstoffen durchgeführt werden. Mehr als 300 Analysenmethoden nach DIN, EN, ISO, CEC, GFC, ASTM und OEM spezifischen Verfahren finden für die hausinterne begleitende Analytik von Motoren- und Fahrzeugtesten sowie externer Proben von Öl-, Additiv-, Automobil- und Zulieferindustrie Anwendung. Während sich die chemisch-physikalische Analytik hauptsächlich auf Motorenöle fokussiert, steht für Getriebe- und Industrieöle zusätzlich ein breites Spektrum an mechanischen Prüfungen zur Verfügung. Somit kann die Vielfalt der in europäischen Freigabespezifikationen geforderten Ölanalytik weitgehend abgedeckt werden.

Die Qualität der Messergebnisse wird dabei nicht nur durch die Teilnahme an nationalen und internationalen Ringversuchen sichergestellt, sondern ist auch ein Ergebnis der langjährigen Mitarbeit der ISP Experten in den entsprechenden Normungsgremien. Dieser Qualitätsstandard ist zugleich Grundlage für die volle Akzeptanz der im Hause ISP ermittelten Ergebnisse seitens der Automobilindustrie.

Qualifikation:

  • Akkreditierung eines Großteils der angebotenen Prüfverfahren nach DIN EN ISO 17025
  • Mehr als 300 Analysemethoden nach DIN, EN, ISO, CEC, GFC, ASTM und hausinternen Verfahren
  • Mitarbeit in Normungsgremien und stetiger Austausch mit der Automobilindustrie
  • regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Ringversuchen zur kontinuierlichen Überprüfung der Ergebnisqualität

Leistungsspektrum

Chemisch-physikalische Analysen von Motoren-, Getriebe- und Industrieölen

  • Standardanalytik (IR, V40, V100, TBN, TAN, Noack, Wasser- und Kraftstoffgehalt, Ruß, etc.)
  • Dynamische Viskositäten (CCS, MRV, HTHS, Brookfield, Scanning Brookfield etc.)
  • Ablagerungsteste (DIN Deposit, TEOST, MCT, PCT)
  • Elementgehalte (ICP, RFA)
  • Oxidationsteste (CEC, GFC, DKA, Daimler, PSA, Renault, ZF, etc.)
  • Korrosionsteste (dynamische und statische)
  • Elastomerverträglichkeitsteste (CEC, Daimler, VW, ZF, etc.)


Mechanische Prüfungen von Getriebe- und Industrieölen

  • FZG (Krafttragevermögen, Fresslast, Pitting)
  • VKA (Schweißkraft, Verschleiß, KRL, ARKL)
  • FE8
  • FE9
  • Flender Schaum & Filtrierbarkeit
  • Dynamische Sealteste
  • Bosch Rexroth Fluid Pumpen Test

Fette

  • Standardanalytik (Konuspenetration, Fließdruck, Tropfpunkt, EMCOR, Haftvermögen, etc.)
  • Mechanische Prüfungen (VKA, FE8, FE9)

Kraftstoffe

  • Standardanalytik (FIA, CFPP, GUM, Schwefelgehalt, Destillation, etc.)