• Fahrzeugteste BMW
  • Fahrzeugteste
  • Werkstatt 2
  • Rad
  • Auto Rückseite
  • Fahrzeugteste Mercedes
  • Motorrad
  • Fahrzeugteste Haube
  • Werkstatt rote Kacheln
Fahrzeugteste
Aufgrund der steigenden Komplexität des Antriebsstrangs gewinnt die Gesamtfahrzeugerprobung zunehmend an Bedeutung. Ob einfacher Dauerlauf, Funktionstest oder komplexe Fahrzeugapplikation, ob für die Entwicklung neuartiger Motortechnologien oder Betriebsstoffe, das ISP Forschungszentrum Fahrzeugtechnik bietet hierfür umfangreiche Prüfeinrichtungen. Hochmoderne Rollenprüfstände sowie eine Abgasrolle für Emissions- und Kraftstoffverbrauchsmessungen, ausgestattet mit modernster Messtechnik ermöglichen eine Vielzahl unterschiedlichster Testszenarien.

Fahrzeugdauerläufe

Ausstattung:

  • 6 Fahrzeugrollenprüfstände (2WD und 4WD)
  • Fahrtwindsimulation (max. 220 km/h)
  • automatische sensorgesteuerte Kraftstoffbetankung
  • STÄHLE Schaltroboter
  • Kraftstoffmischbereich
  • Versorgungssysteme in V4A für den Einsatz von Spezialkraftstoffen
  • 6 °C Kaltwassersatz zur Medienkonditionierung (Öl-, Wasser-, Kraftstoff- oder Ladelufttemperatur)
  • Vollautomatische Brandmelde- und Feuerlöschsysteme
Leistungsspektrum
  • Fahrzeugdauerläufe bis permanent 200 km/h, temporär sogar bis 250 km/h
  • Simulation von realen Straßenbedingungen inkl. Lastsimulation
  • Individuelle Konfiguration der Kraftstoffsorten mit Überwachung durch die hauseigene chemisch-physikalische Analytik
  • Regelung der Motoransaugluft bezüglich Temperatur (23 +/- 2 °C) und Luftfeuchte (50% +/- 10 %) zur Verbesserung der Wiederholbarkeit

Emissionsteste

Ausstattung:

  • Allrad-Abgasrolle mit vorgelagertem Konditionierbereich für 40 Fahrzeuge
  • modernste HORIBA-Abgasmesstechnik für Messungen nach aktuellen Euro Normen
  • Zusätzliche Rohabgasmesstechnik für Vor- und Nachkat-Messungen
  • Partikelmesssysteme
  • Fahrzeugfixiersysteme ohne Einleitung von Tangentialkräften
Leistungsspektrum
  • Emissionsmessung von PKW, Motorrädern und leichten Nutzfahrzeugen bei Temperaturen im Bereich von 20 °C bis 30 °C, 50% Feuchte
  • Kraftstoffverbrauchsmessungen basierend auf standardisierten Testzyklen

Standardisierte Testzyklen

  • Europa: ECE/EUDC, NEDC, Artemis Cycle
  • USA: FTP 72, FTP 75, SFTP US 06, EPA NYCC, California Unified Cycle (UC, LA 92), EPA Highway Fuel Economy Test (HWFET), EPA SRC (Standard Road Cycle)
  • Japan: 10 Mode Cycle, 10-15 Mode Cycle, JC 08 Cycle

Flottenteste

Ausstattung:

  • Fahrzeugwerkstätten zur Vor- und Nachbereitung von Testfahrten
  • Chemisch-physikalische Laboratorien für die Gebrauchtölanalytik
  • GPS-Systeme zur Überwachung der Testfahrten
  • IPETRONIC-Systeme zur Datenerfassung
Leistungsspektrum:
  • Durchführung von Testfahrten unter realen Bedingungen
  • Mechanische Vermessung und visuelle Bewertung der Motoren vor und nach den Tests
  • Analytik von anfallenden Gebrauchtölproben
  • Positions- und Geschwindigkeitsüberwachung der Testfahrten mittels GPS
  • Kontinuierliche Datenerfassung von CAN-Bus Daten